Produktspezifikation Salzburger Braten

Produktgruppe:
Gebratenes
Salzburger Braten
Zum Vergrößern auf das Bild klicken

 Download PDF
 
Einstufung laut ÖLMB Codex Alimentarius Kap. B14:
G.1.2.8.1.3  Kochpökelwaren von anderen Teilstücken
Produktbeschreibung:
Frisches Bauchfleisch vom Schwein mit Schwarte, mild gepökelt und fein gewürzt, mit Krakauerbrät gefüllt, anschließend gekocht und gebraten.
Zutaten:
100g Salzburger Braten werden hergestellt aus 102g Schweinefleisch, Nitritpökelsalz (Kochsalz, Konservierungsstoff: Natriumnitrit), Gewürze, Gewürzextrakte, Dextrose, Saccharose, Antioxidationsmittel: Natriumascorbat, Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat, Stabilisatoren: Di-, Tri-, Polyphosphate, Verdickungsmittel: Carrageen, Aroma. Nach dem Öffnen sorgfältig verschließen und ehebaldigst verzehren.
Allergene Stoffe:
keine
Sensorische Merkmale:
Aussehen: gebratene, gefüllte Schweinsbäuche
Farbe: innen Zartrosa, mit Kruste
Geruch: frisch, würzig
Geschmack: Brataroma, fleischig
Körnung: keine Körnung
Chemische Analysewerte:
Nährwert (durchschn. pro 100g):
Brennwert: 204 kcal
Fett: 14 g
gesättigte Fettsäuren: 5,6 g
Kohlenhydrate: <0,5 g
Zucker: <0,5 g
Eiweiß: 19 g
Salz: 2,3 g
Wasser: 59 %
Das Produkt entspricht den Anforderungen des LMSVG und wurde unter Anwendung der GHP (Gute Hygienepraxis) produziert.
In unseren Produkten werden keine gentechnisch veränderten Rohmaterialien verarbeitet (EG Nr.1829/2003).
Das verwendete Verpackungsmaterial ist für den Kontakt mit Lebensmittel geeignet und steht mit nachstehenden Normen in Übereinstimmung:
VO (EG) Nr. 2023/2006, VO (EG) Nr. 1935/2004 und VO (EU) Nr. 10/2011, über Materialien und Gegenstände aus Kunststoff, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen.



IFS Global Markets – FOOD

Stand: 18.02.2016
 Zurück zur Übersicht

HALTBARKEIT 

Wir erlauben uns darauf hinzuweisen dass die Haltbarkeit für unsere Produkte so kurz gewählt wurden um eine größtmögliche Frische und dadurch höchsten Genuss zu gewährleisten.

Wir möchten daher unsere diesbezüglichen Angaben nicht als Verfallsdatum sondern als Frischegarantie verstanden wissen.